Sie befinden sich hier: Home | Kurse | Kurse vor der Geburt | Geburtsvorbereitung, Teil 1

Geburtsvorbereitung, Teil 1
Autogenes Training für werdende Eltern

Mag. Anne Weber

Empfohlen für Paare und Frauen ab der 16. Schwangerschaftswoche

Die Geburtsvorbereitung im EKIZ Gilgegasse umfaßt zwei Teile. Teil eins ist ein Wochenendkurs, welcher möglichst früh besucht werden sollte (im Idealfall mit dem Partner). In diesem Geburtsvorbereitungskurs bereiten wir Sie auf die Geburt und auf Ihre neue Lebenssituation nach der Geburt vor. Sie erfahren, wie Sie mit Schmerzen und Ängsten umgehen können, welche Unterstützung der Partner beitragen kann und worauf Sie nach der Geburt achten müssen. Als Entspannungstechnik erlernen Sie Autogenes Training, das in der Geburtssituation hilfreich angewendet werden kann. Entspannung bedeutet weniger Schmerz und die Dauer der Eröffnungsphase wird deutlich verkürzt.

Teil zwei richtet sich an die werdenden Mütter im achten und neunten Monat. In 1,5 Stunden pro Woche geht es um die Atmung in den verschiedenen Geburtsphasen und um Schwangerschaftsgymnastik.

Zur Anmeldung

 

 

 

Gruppenkurs für Autogenes Training, themenzentriertes Arbeiten und Massagen.

Verlauf einer Geburt, Umgang mit Ängsten, Umgang mit Schmerz, Hilfen durch den Partner, Geburtsfilm, Maßnahmen im Spital, Information über Geburtskliniken in Wien und Umgebung, Stillen, Zeit nach der Geburt: Veränderungen im Alltag und in der Partnerschaft, Umgang mit dem Baby, seelische Umstellungsprobleme nach der Geburt (Baby Blues, Postnatale Depression etc.), Körperliche und seelische Veränderungen in der Schwangerschaft, Massagen für Schwangerschaft und Geburt

Zusätzliche Themen für werdende Väter:
Auseinandersetzung mit der neuen Rolle als werdender Vater und der oft damit verbundenen Unsicherheit gegenüber den traditionellen Eltern-Rollenbildern; Umgang mit der Hilflosigkeit in der Geburtssituation; wie kann ich die Partnerin während der Geburt, in der Schwangerschaft und nach der Geburt unterstützen; wie kann ich nach der Geburt Beruf und Familienleben befriedigend miteinander verbinden (Möglichkeiten, Chancen).

Autogenes Training:
bietet die Möglichkeit, durch genau vorgeschriebene Übungen den ganzen Körper entspannen zu lernen. Entspannung bedeutet weniger Angst vor der Geburt, weniger Angst bedeutet weniger Schmerz, weniger Schmerz bedingt einen besseren Geburtsverlauf. Die Dauer der Eröffnungsphase verkürzt sich um Stunden, die Anzahl der Kontraktionen ist geringer.
Das Autogene Training bringt auch für die Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt eine Menge Vorteile: Schlafstörungen und Kopfschmerzen können behoben werden, man lernt sich in kurzer Zeit zu erholen, wird ruhiger und gelassener und kann dadurch mit Stresssituationen besser umgehen, das Stillen wird erleichtert, die Konzentration gesteigert und vieles mehr. Autogenes Training für Väter zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit im Beruf uvm.

 

Ab dem achten Monat haben Sie die Möglichkeit, sich für unseren Kurs "Geburtsvorbereitung Teil 2: Atemgymnastik und Körperwahrnehmung" anzumelden.

Termine

TeilnehmerInnenzahl: max. 6 Paare

  • INTENSIVKURS!!

    Geburtsvorbereitung

     Freitag, 18. August, 19 - 21.30 Uhr + Samstag, 19. August 2017, 10 - 18.30 Uhr

Kursort

EKIZ - Eltern-Kind-Zentrum Wien
Gilgegasse 15/10
1090 Wien

Kursbeitrag

€ 190,- pro Paar oder € 110,- pro Person

Anmeldung  

Fr, 18.August, 19 - 21.30 Uhr + Sa, 19.August, 10 - 18.30 Uhr

(bitte in der Nachricht genauer definieren!)
5+2 =

Alle mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichfelder!

Ähnliche Termine...

Unsere aktuellen Termine...

Bitte beachten Sie, dass für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist!