Sie befinden sich hier: Home | Veranstaltungen | Vorträge | Förderung der Eigenheilkräfte von Kindern und Erwachsenen

Förderung der Eigenheilkräfte von Kindern und Erwachsenen
Gesundheits- und Krankenpflege mit natürlichen Anwendungen

Mag. Brigitte Wysoudil-Dobrowsky (vormals Schrottmayer)
staatlich geprüfte Heilmasseurin und Heilbademeisterin

Jeder Mensch besitzt Eigenheilkräfte, die durch eine gesunde Lebens- und Heilweise unterstützt und angeregt werden können. Damit kann der Mensch widerstandsfähiger bleiben. Neben der ärztlichen, schulmedizinischen Versorgung gibt es viele Möglichkeiten kranke Kinder bei ihrem Gesundwerden zu begleiten und sie in diesem Prozess zu unterstützen. Eine davon sind physikalische Anwendungen wie z.B. Wasseranwendungen, Sauna u.ä, Fuß-, Arm- und Ganzkörperbäder, Güsse, Waschungen, Trockenbürsten, sowie Heilwickel und Auflagen (Zwiebel-, Topfenwickel, Essigpatscherln, Wadenwickel, uvm) sowie Inhalation ua.
Eltern, Pflege- und Adoptiveltern, Großeltern sowie betreuende Personen wünschen sich neben der schulmedizinischen, ärztlichen Behandlung und Begleitung von kranken Kindern oft Kenntnisse von diesen oben beschriebenen  Heilmaßnahmen. Sie wünschen sich ein schnell anwendbares, sofort einsetzbares und wirkungsvolles „Handwerkszeug“. Das Gefühl etwas selbstständig und eigenverantwortlich sofort „tun zu können“ und eventuell auf Medikamente verzichten zu können, bzw. ohne diese auszukommen, entlastet sie sehr häufig.

In diesem Workshop werden theoretische Kenntnisse zu den physikalischen Anwendungen, sowie zu Heilwickel und –auflagen und ebenso zur Wichtigkeit und Bedeutung des Fiebers als Heilmittel vermittelt. Praktisches Vorzeigen, Umsetzung in der Praxis und Literaturempfehlungen runden das Programm ab.

  1. Ohren-, Hals-, Brust-, Wadenwickel

  2. ansteigende Fuß- und Armbäder, Wannen- und Bürstenbäder

  3. Waschungen und Packungen

  4. Weitere Möglichkeiten, um die Abwehrkraft zu steigern, Krankheiten vorzubeugen und diese zu begleiten.

     

1 Workshop zu 3 Stunden

Kursort

EKIZ - Eltern-Kind-Zentrum Wien
Piaristengasse 32
1080 Wien

Kursbeitrag

€ 36,- / Seminar

Teilnahmebedingungen: Um ein optimales Kursprogramm bieten zu können, halten wir die TeilnehmerInnenzahl gering. Somit ist eine verbindliche Anmeldung und Einzahlung des Kursbeitrags vor Kursbeginn notwendig. Der Rücktritt ist bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn möglich, danach nur, falls eine ErsatzteilnehmerIn gefunden werden kann. Für versäumte Stunden kann kein Geld rückerstattet werden. Falls es in einem anderen Elternbildungsworkshop Restplätze gibt, kann hier eine Kompensation stattfinden.

Anmeldung  

Derzeit ist kein Termin geplant.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat!

Unsere aktuellen Termine...

Bitte beachten Sie, dass für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist!