Sie befinden sich hier: Home | Kurse | Kurse für Eltern | Hilfe! Was soll ich tun, wenn...?

Hilfe! Was soll ich tun, wenn...?
Aus der Seminarreihe Jesper Juul

Mag. Brigitte Wysoudil-Dobrowsky (vormals Schrottmayer)
Pädagogin, Familienberaterin ausgebildet bei Jesper Juul

Kinder brauchen keine perfekten Eltern – sondern authentische Menschen aus Fleisch und Blut, die nicht alles wissen, doch stets bereit sind sich weiterzuentwickeln.
(Jesper Juul)

Was soll ich tun, wenn...

  • mein Kind nicht schlafen will?
  • mein Partner/meine Partnerin andere Erziehungsansichten hat als ich?
  • es draußen kalt ist, und mein Kind sich nicht warm anziehen lässt?
  • Tobsucht und Wut schon meine Aggressionen auslösen?
  • ich schon nicht mehr kann?
  • wenn ich das Gefühl habe, alle kommen zu kurz?
  • das Zähneputzen zum täglichen Machtkampf wird?

Wenn Sie diese oder andere Fragen beschäftigen und nicht mehr loslassen – in diesem Workshop sind Sie willkommen!

Mit jedem Kind beginnt etwas Neues und Wunderbares. Gleichzeitig werden wir oft von der Realität eingeholt und finden uns in Situationen wieder, die wir uns so nicht vorgestellt haben. In diesem Workshop geht es um das Neue und Herausfordernde in Ihrem Familien-Leben, um Veränderungen in der Partnerschaft, um Abschied von Idealvorstellungen, Fragen, Ängste und Hoffnungen – und schließlich um Ihre eigenen Lösungen in Ihrer kompetenten Familie.

Wir gehen an diesem Abend gemeinsam mit Hilfe der familylab Werte (nach Jesper Juul) auf Spurensuche nach Ihren Antworten und Lösungen. Denn, wenn wir glauben, dass Erziehung Vorbild und Liebe ist, dann ist der erste Schritt, bei sich selbst zu beginnen.

Kursort

EKIZ - Eltern-Kind-Zentrum Wien
Piaristengasse 32
1080 Wien

Kursbeitrag

€ 42,- / Seminar
Teilnahmebedingungen: Um ein optimales Kursprogramm bieten zu können, halten wir die TeilnehmerInnenzahl gering. Somit ist eine verbindliche Anmeldung und Einzahlung des Kursbeitrags vor Kursbeginn notwendig. Der Rücktritt ist bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn möglich, danach nur, falls eine ErsatzteilnehmerIn gefunden werden kann. Für versäumte Stunden kann kein Geld rückerstattet werden. Falls es in einem anderen Elternbildungsworkshop Restplätze gibt, kann hier eine Kompensation stattfinden.

Anmeldung  

Derzeit ist kein Termin geplant.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat!

Unsere aktuellen Termine...

Bitte beachten Sie, dass für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist!